DIY Raumspray Rezept mit ätherischen Ölen (nur 3 Zutaten)

Heute stelle ich dir das Rezept für mein DIY Raumspray für mehr Frische und Energie & das mit nur 3 Zutaten vor (der Beitrag enthält Eigenwerbung). Natürlich kannst du das Rezept nach deinen Wünschen umwandeln, indem du z. B. ein anderes ätherisches Öl für eine bestimmte Wirkung hernimmst & nun, los gehts!

Wozu ist ein Raumspray gut? Brauche ich sowas?

Ich nutze mein Raumspray, vor allem genau dieses Rezept, beispielsweise nach dem Staubsaugen, damit der ganze Raum oder die ganze Wohnung wie frisch geputzt duftet. Vorher lüfte ich natürlich nochmal gut durch, damit bestehende Gerüche, die mit dem Staubsaugen eventuell aufgewirbelt wurden, sich nicht so seltsam mit dem Raumspray-Duft vermischen.

Da ich im Home-Office arbeite, sprühe ich mir mein DIY Raumspray um meinen Schreibtisch, sobald ich merke, dass meine Arbeitsmotivation oder meine Energie langsam flöten gehen. Der Duft von Lemongrass gibt mir neue Kraft & spornt mich an neu motiviert weiter zu arbeiten 🙂

Vor dem Mittagessen lege ich eine kurze Sport-Einheit auf meinem Crosstrainer ein, denn zur körperlichen Gesundheit gehört regelmäßige Bewegung. Damit ich auch da energetisiert loslege, versprühe ich den Duft meines DIY Raumsprays in der Nähe meines Crosstrainers. Das hilft mir sehr dabei, mich auf die Sport-Übung zu konzentrieren & ich bin super angespornt. Das erreiche ich nur mit diesem DIY Raumspray.

Eine Freundin von mir benutzt dieses DIY Raumspray Rezept, um ihre Bettwäsche frisch duften zu lassen. Wenn man nachhaltige, plastikfreie etc. Waschmittel nutzt, riechen diese oft nach gar nichts oder kaum was – nach Bettwäsche halt. Dafür eignet es sich ebenfalls gut, vor allem, wenn man energiegeladen Aufwachen möchte. Nur kurz vor dem Schlafengehen würde ich im Spray ein anderes ätherisches Öl verwenden, denn Lemongrass regt eher an, als einen kurz vor dem Schlafengehen zu beruhigen oder zu entspannen.

DIY Raumspray Rezept Bettwäsche

Wie du siehst, ist so ein DIY Raumspray vielseitig einsetzbar & je nach dem welches ätherische Öl oder welche Mischung du hierfür nutzt, kannst du es nach deinen Vorstellungen gestalten, um die Wirkung zu erzeugen, die du möchtest. Es ist ein hammer Alltagshelfer in allen möglichen Lagen. Ich habe beispielsweise noch ein weiteres DIY Raumspray mit Wald-Duft für mehr Entspannung & Verbundenheit mit der Natur.

DIY Raumspray Rezept

Du benötigst für dein eigenes DIY Raumspray:

  • Eine Sprühflasche, mit der du später den Duft versprühen möchtest. Am besten eine aus Glas, denn diese sieht nicht nur schicker aus, sondern ist auch noch besser für die Umwelt als Plastik aber das ist natürlich dir überlassen.
  • Hochprozentigen Alkohol – ich nehme 100% Bioethanol aber Wodka tut es auch
  • Destilliertes Wasser
  • Ätherisches Öl/e deiner Wahl – ich nehme für mehr Frische & Energie eine Mischung aus Lemongrass & Sweet Orange. Wenn du dir nicht sicher bist, auf was du beim Kauf von ätherischen Ölen achten musst, abonniere meinen kostenlosen Myself-Letter. Dort bekommst du nämlich als Dankeschön für die Anmeldung das Aroma Goodie mit vielen Tipps & einer Duftmeditation für deine Metime mit passender Reflexionsübung (kostenlos).

Warum DIY?

Wenn du dein Raumspray selber machst, weißt du ganz genau, was darin enthalten ist & du kannst den Duft so regulieren, wie du es am besten findest. Meine Freundin hat z. B. ein Duftspray in einem Adventskalender geschenkt bekommen & er roch schrecklich! Mische dir dein DIY Raumspray so wie du es willst 🙂

diy raumspray rezept ätherisches öl Menge angaben

DIY Raumspray Rezept Mengenangaben

Du mischst dir die oben genannten Zutaten folgendermaßen, gleich in deiner Sprühflasche, zusammen:

  • 1/3 Alk
  • 2/3 Destilliertes Wasser
  • ab 3 Tropfen ätherisches Öl (für mehr Frische und Energie z. B. Lemongrass)

Wenn in deine Sprühflasche z. B. 100ml reinpassen, füllst du sie mit ca. 33ml Alk & 66ml destilliertes Wasser. Den Rest füllen die Tropfen vom ätherischen Öl auf.

Für mein persönliches DIY Raumspray für mehr Frische und Energie nahm ich 10 Tropfen Lemongrass & 5 Tropfen Sweet Orange. Je nach dem wie empfindlich du für solche Düfte bist, rate ich dir erst mal mit wenigen Tropfen, z. B. 3, anzufangen. Sprühflasche zudrehen, kräftig schütteln, in den Raum sprühen, duften & je nach dem weitere Tropfen hinzufügen oder eben nicht.

Rein aus rechtlichen Gründen muss ich natürlich dazuschreiben, dass ich keine Haftung für das Rezept oder die Anleitung oder sonstiges übernehme. Wenn du dir mit dem Spray in die Augen sprühst oder es sonst „seltsam“ anwendest, andere Zutaten nimmst usw., machst du das auf deine eigene Verantwortung.

Welche ätherischen Öle bewirken was genau? Was könnte ich noch so hernehmen?

Zunächst einmal möchte ich an dieser Stelle meiner Arbeitskollegin & Freundin Yvonne danken, denn sie brachte mich auf diese Idee & auch von ihr stammen die Mengenangaben. Danke dir vielmals! Schaut gerne mal bei ihr vorbei.

Zitrus-Düfte, wie beispielsweise Lemongrass, wirken erfrischend und energetisierend, wie du bereits weißt. Da ich vorhin auch das Thema Schlaf erwähnte, könntest du dafür z. B. mal Lavendel ausprobieren.

Wenn du weitere ätherische Öle & deren Wirkung kennenlernen möchtest, schau dir Yvonnes & meinen digitalen Aroma Guide an. Er kostet nur 22€ & umfasst 33 Seiten pures Wissen rund um das Thema ätherische Öle. Von den Grundlagen, Anwendungen, Dosierung, Do`s & Dont`s bis hin zu noch mehr Rezepten, Tipps und was du beim Kauf beachten solltest. Klicke hier & du kommst zu einigen Probe-Lese-Seiten (kostenlos) & wenn er dir gefällt, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn du ihn dir kaufst & uns somit unterstützt 🙂

Deine Fragen, Erfahrungen & Tipps kannst du gerne in den Kommentaren unter diesem Beitrag mit mir teilen. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Herstellen deines eigenen DIY Raumsprays mit dem Rezept! Deine Kristina

TIPP

Wenn dein DIY Raumspray länger rumstand, schüttele es kräftig, bevor du den Duft versprühst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.