Buchempfehlung & Reflektionsfragen Thema persönliches Wachstum (< 3min)

Heute habe ich eine Buchempfehlung zum Thema persönliches Wachstum für dich. Ich bekomme für diese Empfehlung keine Bezahlung o. ä. – unbezahlte Werbung aus voller Überzeugung. Ich möchte sie dir einfach nur an’s Herz legen, da ich bei fast jedem Beispiel in dem Buch einen “Wow-” oder einen “Aha-Effekt” hatte. Es öffnete mir in so so vielerlei Hinsichten die Augen!

Die ganzen lehrreichen Stellen sind in eine fortlaufende wunderbare Geschichte verpackt, weshalb es doppelt so viel Spaß macht, es zu lesen – im Gegensatz zu einem langweiligen Sachbuch 😀 Es ist das Buch

“The Big Five for Life: Was wirklich zählt im Leben” von John Strelecky.

Selbst wenn du das Buch schon mal gelesen hast, erinnere dich daran, was du aus diesem Buch mitgenommen hast & ob du es bereits lebst oder doch noch etwas umsetzen/ändern wollen würdest?

Beispiel aus dem Buch

Betrachte deinen Wachstum wie eine Papayaplantage – in Synergie. Die Papayapflanze muss genug Platz und die notwendigen Mittel, wie gute Erde, Nährstoffe, bekommen, um sich unabhängig von den anderen Papayapflanzen zu entwickeln, damit sie z. B. große Blätter für die Aufnahme von Sonnenlicht bekommt und die anderen ihr ihre Nährstoffe nicht wegnehmen.

Aber sie darf nicht zu weit weg von den anderen gepflanzt werden, denn nur so wird sie Früchte tragen. Die anderen Pflanzen in der Nähe spenden ihr nämlich an besonders heißen Tagen Schatten oder sie bekommt von deren Blättern Wassertropfen für sich selbst ab.

Passend dazu einige Beispiel-Fragen für dich zum Reflektieren & dein Journal:

  • Habe ich genug Platz für mich? = Kann ich mich frei entfalten, ohne dass mir jemand etwas einredet? Oder rede ich mir sogar selber etwas ein?
  • Habe ich eine gute Erde mit genug Nährstoffen? Bekomme ich genug Sonnenlicht ab? =  Was haben mir meine Eltern mitgegeben? Bilde ich mich weiter? Fördere ich mich genug? Achte ich auf meine Gesundheit? Ernähre ich mich gesund? Treibe ich Sport bzw. Bewegung?
  • Spenden mir die anderen Pflanzen an besonders heißen Tagen Schatten? Geben sie mir Wassertropfen ab? = Habe ich Mentoren, Freunde? Wer sind meine Mentoren, hilft mir & ist für mich da, sowohl in guten als auch in schlechten Zeiten?

Du kannst aus wirklich jedem Lebensbereich etwas lernen, es auf dein Leben ummünzen & reflektieren. Kommentiere diesen Blogpost gerne, was du dir bei diesem Beispiel für Fragen stellst, was dir für Gedanken durch den Kopf gehen oder ob dir der Blogpost gefallen hat. Hast du eine Buchempfehlung zum Thema persönliches Wachstum für mich? 🙂

Für mehr solcher coolen Beispiele, Inspirationen & kleine Übungen, klicke auf den unteren Button & melde dich zum Myself-Letter an.

Be yourself,
Kristina

Zur Myself-Letter-Anmeldung

Buchempfehlung persönliches Wachstum

2 Kommentare Buchempfehlung & Reflektionsfragen Thema persönliches Wachstum (< 3min)

  1. Nicole 11/09/2020 at 19:07

    Ich liebe solche Bücher die einen zum Nachdenken anregen man kann das so toll auf sein eigenes Leben projektieren und versuchen gewisse Sachen mit denen man nicht zufrieden ist zu ändern. Den wie heißt es so schön: „Sei du die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt“ . Nur man selbst kann sein Leben in die Hand nehmen und etwas daran ändern.
    Habe schon das Café am Rande der Welt gelesen und das hat mich sehr bereichert. Werde auf jeden Fall auch noch das „Big five“ lesen. Mir wurde auch „Jetzt! Die Kraft der Gegenwart“ von Eckhart Tolle empfohlen mal schauen wie das ist.

    Gruß Nicole

    Antworten
    1. Krystal Rey 15/09/2020 at 12:58

      Genau so sehe ich es auch! Das Café hat mir ebenfalls die Augen geöffnet. Ich finde generell alle Bücher, die ich bisher von John gelesen habe, richtig gut. Er spricht mich einfach an 🙂 Das Buch kannte ich bisher noch gar nicht, das dir empfohlen wurde. Das muss ich mir unbedingt ansehen. Vielen Dank! LG, Kristina

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.